Frankreich verpflichtet Banken zu zusätzlichem Kapitalpuffer

-
12. Juni 2018
-
Von William Horobin, Paul Hannon

Die französischen Behörden ziehen die Zügel für die Banken des Landes an. Sie haben die Kapitalanforderungen an die Institute erhöht. Der französische Rat für Finanzstabilität, dem Regulierer, Zentralbank und Finanzministierium angehören, kündigte einen "antizyklischen" Kapitalpuffer an.

mehr

Historische Simulation in der Zinsrisikosteuerung: zukunftsorientierte Beurteilung der Prognosegüte

-
11. Juni 2018
-
Von Noel Boka, Annika Rüder

Bei der Messung barwertiger Zinsänderungsrisiken gehört die historische Simulation zu den in der Praxis am weitesten verbreiteten Messmethoden. Ist die Vergangenheit im Sinne des inversen Verhältnisses aus Zins und Barwert vornehmlich von Barwertgewinnen gekennzeichnet, geriet die Frage nach einer auch...

mehr

Wall-Street-Banken können geteiltes Europa ausnutzen

-
11. Juni 2018
-
Von Paul J. Davies

In Europa liegen große Bankenfusionen zwar in weiter Ferne, aber das heißt nicht, dass sie keine gute Idee sind. Es gibt keine wirklichen europaweiten Akteure und das könnte den Bemühungen um die Entwicklung der europäischen Kapitalmärkte zuwiderlaufen. Aber zumindest hilft es den US-Banken, eine gespaltene Branche zu...

mehr

Qualität der Regierungsarbeit und wirtschaftliche Lage der Staaten

-
28. Mai 2018
-
Von Helmut Bujard

Im Koalitionsvertrag für eine neue Bundesregierung hat man sich unter anderem darauf geeinigt, dass man Europa finanziell stärken will und bereit sei, höhere Beiträge Deutschlands zum EU-Haushalt zu leisten. Das scheint auf einen ersten Blick auch nötig. Die Staatsschulden gemessen am Bruttoinlandsprodukt lagen in den...

mehr

Warum Zentralbanken weiter die Märkte regieren werden

-
03. Mai 2018
-
Von Jon Sindreu

Die Renditen zehnjähriger US-Staatsanleihen sind jüngst erstmals seit vier Jahren auf über 3 Prozent angestiegen. Das bestätigt für Marktbeobachter das Ende der ungewöhnlichen Geldpolitik der vergangenen zehn Jahre. Doch auch darüber hinaus dürften Zentralbanken große Macht über die Märkte behalten. Diese Macht üben...

mehr